Handball-EM 2018: Spielplan und TV-Übertragung – Live-Stream

Bei der Handball-Europameisterschaft 2018 in Kroatien (live in der ARD/ ZDF/ Live-Stream) ist Deutschland der Titelverteidiger, allerdings muss man sich unter dem neuen Trainer erst finden. Allein schon die Gruppe C mit Slowenien, Mazedonien und Montenegro hat es für die Nationalmannschaft in sich. Frankreich, Dänemark, Schweden und Spanien wollen bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden. Auch Kroatien als Gastgeber hat große Ambitionen und natürlich das heimische Publikum im Rücken. Zwischen dem 12. Januar 2018 und dem 28. Januar 2018 wartet auf die Fans ein hochspannendes Turnier.

Hanbdall-Nationalammschaft

Hanbdall-Nationalammschaft

Zum Glück spielt Katar nicht in Europa. Die künstlich zusammengestellte Mannschaft war bei Olympia und bei der WM zum Hindernis für die deutsche Mannschaft geworden, die sich 2018 in Kroatien auf die Titelverteidigung einstellen möchte. Gespielt wird in Porec (Istrien), Split (Dalmatien), Varazdin und Zagreb. Qualifiziert haben sich Spanien, Schweden, Dänemark, Frankreich, Ungarn, Weißrussland, Serbien, Österreich, Slowenien, Montenegro, Norwegen, Mazedonien, Tschechien und Island.

Handball-EM 2018: Spielplan und TV-Übertragung

Gruppe A mit Kroatien, Schweden, Island und Serbien

  • 12.01.2018 – 18.15 Uhr Schweden – Island
  • 12.01.2018 – 20.30 Uhr Kroatien -Serbien
  • 14.01.2018 – 18.15 Uhr Serbien – Schweden
  • 14.01.2018 – 20.30 Uhr Island – Kroatien
  • 16.01.2018 – 18.15 Uhr Serbien  Island
  • 16.01.2018 – 20.30 Uhr Kroatien – Schweden

Gruppe B mit Weißrussland, Österreich, Frankreich und Norwegen

  • 12.01.2018 – 18.15 Uhr Weißrussland – Österreich
  • 12.01.2018 – 20.30 Uhr Frankreich – Norwegen
  • 14.01.2018 – 18.15 Uhr Österreich – Frankreich
  • 14.01.2018 – 20.30 Uhr Norwegen – Weißrussland
  • 16.01.2018 – 18.15 Uhr Frankreich – Weißrussland
  • 16.01.2018 – 20.30 Uhr Norwegen – Österreich

Gruppe C mit Deutschland, Montenegro, Mazedonien und Slowenien

  • 13.01.2018 – 17.15 Uhr Deutschland – Montenegro live im ZDF
  • 13.01.2018 – 20.30 Uhr Mazedonien – Slowenien
  • 15.01.2018 – 18.10 Uhr Slowenien – Deutschland live in der ARD
  • 15.01.2018 – 20.30 Uhr Montenegro – Mazedonien
  • 17.01.2018 – 18.10 Uhr Deutschland – Mazedonien live in der ARD
  • 17.01.2018 – 20.30 Uhr Montenegro – Slowenien

Gruppe C mit Spanien, Tschechien, Dänemark und Ungarn

  • 13.01.2018 – 18.15 Uhr Spanien – Tschechien
  • 13.01.2018 – 20.30 Uhr Dänemark – Ungarn
  • 15.01.2018 – 18.15 Uhr Ungarn – Spanien
  • 15.01.2018 – 20.30 Uhr Tschechien – Dänemark
  • 17.01.2018 – 18.15 Uhr Tschechien – Ungarn
  • 17.01.2018 – 20.30 Uhr Spanien – Dänemark

Die Rechte an den TV-Übertragungen für die Handball-EM 2018 haben ARD und ZDF erworben. Sie werden die Spiele live im Fernsehen übertragen und zudem Live-Streams unter sportschau.de sowie zdf.sport.de bereitstellen. Alle Spiele ohne deutsche Beteiligung werden unter Sportdeutschland.tv und Handball-Deutschland.tv ausgestrahlt. (Foto: Handball von Dirk Vorderstraße, CC BY – bearbeitet von sportfrei)